Laravel-Pentest

Wir suchen nach Sicherheitslücken in Ihrer Laravel-Anwendung. Unser Vorteil: Wir nutzen Laravel selbst und kennen es in und auswendig!

Unsere erfahrenen Penetrationstester analysieren Ihre Laravel-Webapplikation gründlich und identifizieren potenzielle Schwachstellen. Lassen Sie uns Ihre digitale Sicherheit auf das nächste Level heben!

Laravel Penetrationstests

Penetrationstest für Laravel

DSecured liebt Laravel - warum?

Weil wir es selbst verwenden - sei es für diese Seite oder unser Argos eASM. Diese Perspektive auf eine Laravel-App sorgt dafür, dass wir hier jede Ecke und Kante kennen und wissen, was immer wieder falsch gemacht wird.

Sicherheitsvorteile von Laravel

Laravel ist ein modernes PHP-Framework, das es dem Entwickler relativ schwer macht klassische Sicherheitslücken einzubauen. Eloquent schützt vor SQL-Injections, Blade vor XSS und die Facades, wie File oder Session, sind sicherer als die Standard-PHP-Funktionen. Die ganz groben Schnitzer haben wir schon lange nicht mehr gesehen!

Unser Vorgehen bei einem Laravel-Penetrationstest

Schlussendlich behandeln wir eine Laravel-Applikation, wie jede andere Webanwendung auch - siehe hierzu Webanwendung-Pentest. Wir schauen uns an, was Sinn macht und was ins Budget passt. Wir besprechen, welche Art von Pentest Sinn mach. Die meisten unserer Laravel-Penetrationstests finden als Blackbox-Tests (siehe hierzu "Arten von Pentests") statt. Das bedeutet, dass uns meist ein Demo-System und entsprechende Zugangsdaten gestellt werden. Nach dem Test schreiben wir einen ausführlichen Pentest-Bericht inklusive Management Summary und besprechen die Ergebnisse mit Ihnen. Bei Bedarf können wir auch das Retesting übernehmen.

Kundennutzen eines Laravel-Penetrationstests

Ein Penetrationstest für Ihre Laravel-Anwendung bietet zahlreiche Vorteile:

  • Verbesserung der Sicherheit: Identifikation und Behebung von Schwachstellen schützt Ihre Anwendung vor Angriffen und Datenverlust.
  • Schutz vor Datenlecks: Durch die Sicherstellung, dass keine unberechtigten Zugriffe auf sensible Daten möglich sind, minimieren Sie das Risiko von Datenlecks.
  • Sicherstellung der Compliance: Erfüllung gesetzlicher und branchenspezifischer Sicherheitsanforderungen, um Strafen und Reputationsschäden zu vermeiden.
  • Erhöhung des Kundenvertrauens: Durch nachgewiesene Sicherheitsmaßnahmen steigern Sie das Vertrauen Ihrer Kunden in Ihre Anwendung.
  • Kostenersparnis: Frühzeitige Erkennung und Behebung von Sicherheitslücken sind kostengünstiger als die Schadensbehebung nach einem erfolgreichen Angriff.

Wieviel kostet ein Laravel-Penetrationstest?

Schwer zu sagen, ohne das System zu kennen. Weiter unten befindet sich der allgemeine Artikel "Wie viel kostet ein Penetrationstest?". Dort gibt es eine Übersicht und einige Beispiele samt Preisen. Allgemein kommt es immer auf die Größe und Komplexität, Prüftiefe und den Umfang des Tests an. Ein einfacher Test kann schon bei 1.000€ starten, während ein umfangreicher Test auch mal 20.000€ kosten kann.

Damian Strobel

"Laravel ist ein fantastisches Web-Framework, was viele Sicherheitslücken verhindert - einen hundertprozentigen Schutz kann es aber nicht bieten."

Damian Strobel - Gründer von DSecured

Schützen Sie die Daten Ihrer Kunden und Ihr Unternehmen vor Cyberangriffen!

Lohnt sich ein Laravel-Penetrationstest?

Es kommt drauf an - wie immer. Ein gutes Indiz ist, wenn man weiß, dass in der Datenbank der Applikation sensible Daten gespeichert werden. Hierzu zählen personenbezogene Daten oder Finanztransaktionen. Ein guter Grund ist ebenfalls das Netzwerk innerhalb dessen die Laravel-Anwendung installiert wurde. Wenn eine erfolgreiche Kompromitierung der Webapp dafür sorgen würde, das andere Applikationen oder Server im Netzwerk ebenfalls gefährdet wären, dann ist ein Laravel-Penetrationstest ebenfalls sinnvoll.

Für den Auftraggeber lohnt sich immer die Frage:

  • Was passiert, wenn meine Laravel-Anwendung plötzlich nicht funktioniert?
  • Was mache ich, wenn meine Seite defaced wird?
  • Was mache ich, wenn ich erpresst werde, weil jemand die Nutzerinformationen aus der Laravel-Datenbank gestohlen hat?

Penetrationstests für Laravel-Entwickler und Laravel-Agenturen

Ein Laravel-Pentest muss nicht aufwendig und komplex sein. Oft bekommen wir Anfragen, um kleine Teile einer Kundenapplikation zu testen. Dabei ist der Auftraggeber oft nicht der Kunde selbst, sondern die Webagentur, die für die Software verantwortlich ist. Hier ist das Thema oft nicht Compliance, auf aufwendige Berichte kann verzichtet werden. Die entscheidende Frage ist: können wir das so an unseren Kunden ausliefern? DSecured stellt sicher, dass Ihre Kunden keine Sicherheitslücken in Laravel-Anwendungen haben. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail und wir schauen, wie wir zusammenarbeiten können.

Lohnt sich ein Laravel-Penetrationstest?

Welche Sicherheitslücken sind typisch für Laravel?

Speziell bei Laravel sieht man eher Probleme in der Konfiguration, Verwendung von Gates und Policies. Es kann schnell passieren, dass ein Nutzer zu viele Rechte hat und auf alle Daten zugreifen kann - die klassische IDOR. Auch die Verwendung von Middleware und die Absicherung gegen XSS ist oft nicht konsequent durchgezogen worden.

Zwar bietet Eloquent guten Schutz vor SQL-Injections, es erlaubt aber auch das Bauen eigener Queries mit Hilfe von DB::raw(). Hier kann es schnell passieren, dass doch eine SQL-Injection möglich ist. Kleine Feinheiten des Laravel Framework können je nach Kontext zu Problemen führen. Beispiele hierfür sind Mass Assignment-Probleme oder die Nicht-Verwendung von $hidden bei Modellen.

Wenn die Rede von kritischen Sicherheitslücken bei unseren letzten Laravel-Penetrationstests ist, dann geht es primär immer um Code Injections bzw. Deserialisierungsangriffe mittels unserialize(). Hin und wieder sieht man, dass Entwickler diese PHP-Funktion in ihren Webanwendungen verwenden - Laravel ist da keine Ausnahme.

Einige Unternehmen, denen wir bisher helfen konnten

Grab
PayPal
BMW
Goldman Sachs
Starbucks
ATT
TikTok
Hilton
Kontaktieren Sie DSecured

Laravel-Pentest anfragen